Bahnhofstraße 62 • 08297 Zwönitz

• Mo, Mi, Fr 11–13 und 16–19 Uhr

• Di 11–13 Uhr

• Do 7-15 Uhr Schwesternsprechstunde

• Sa 10–12 Uhr

Anmeldeschluss ist jeweils 30 Minuten vor Sprechstundenende !

TIERARZT ZWÖNITZ

PRAXIS RICCARDO HOLLER

achtung # urlaub # geänderte öffnungszeiten

 

Honorare

 

Um den Verwaltungsaufwand für alle Beteiligten möglichst gering zu halten, bitten wir, die von uns erbrachten tierärztlichen Leistungen unmittelbar nach der Behandlung oder bei Abholung Ihres Tieres in bar oder per EC-Karte zu bezahlen.

 

Grundlage der Honorarabrechnung ist in jedem Fall die Gebührenordnung für Tierärzte (GOT), eine gesetzliche Regelung. Die Höhe der Vergütung für eine tierärztliche Behandlung wird somit nicht vom Tierarzt selbst, sondern vom Gesetzgeber festgelegt. Danach ist es dem Tierarzt in besonders schwierigen Fällen sowie an Wochenenden, Feiertagen oder nachts gestattet, erhöhte Gebühren zu berechnen.

 

 

Das tierärztliche Honorar in Deutschland ist durch die Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) geregelt. Darin werden für jede Tierart und alle erdenklichen tierärztlichen Maßnahmen Gebühren festgesetzt.

 

Der Tierarzt darf den einfachen Satz der festgesetzten Gebühr nicht unterschreiten und kann den zwei- oder dreifachen Satz berechnen, wenn die Umstände dies rechtfertigen.

 

Die GOT ist eine verbindliche Verordnung und damit Durchführungsanweisung eines Bundesgesetzes. Sie gilt für alle in Deutschland niedergelassenen Tierärzte. Missachtet der Tierarzt die GOT, indem er beispielsweise den einfachen Satz unterschreitet, begeht er einen Gesetzesbruch und kann dafür belangt werden.

 

Die GOT regelt weiterhin, dass Behandlungen im tierärztlichen Notdienst, also außerhalb der festgelegten regulären Sprechstunden, an Wochenenden und Feiertagen, grundsätzlich mindestens mit dem doppelten Gebührensatz abgerechnet werden müssen. Die GOT soll unlauteren Wettbewerb unter den Tierärzten, etwa durch Preisdumping, verhindern.

 

Gleichzeitig macht sie das tierärztliche Honorar für den Tierbesitzer transparenter. Die im Einzelnen erbrachten Leistungen und angewendeten Medikamente sollten dabei auf der Rechnung mit Faktor und Mehrwertsteuer ausgewiesen werden.

 

Anpassung der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT), Juli 2017

 

 

© 2015 TIERARZT ZWÖNITZ – PRAXIS RICCARDO HOLLER

Mo, Mi, Fr 11–13 und 16–19 Uhr

Di 11–13 Uhr

Do 7-15 Uhr Schwesternsprechstunde

Sa 10–12 Uhr

Anmeldeschluss ist jeweils

30 Minuten vor Sprechstundenende !